Jomtien, Rayong, Koh Samet, Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood

Der Nationalpark Mu Ko Chang (auf Thai: อุทยานแห่งชาติหมู่เกาะช้าง) ist ein Meeres-Nationalpark im Golf von Thailand im äußersten Osten Zentralthailands. Der Park wurde am 31. Dezember 1982 zum Nationalpark erklärt.